* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* mehr
     Ich

* Letztes Feedback
   2.07.09 03:01
    Hallo :) Ich bewundere






Freundschaft oder Sex? You have to choose!

Freundschaft oder Sex? You have to choose!



Viele Freundschaften gehen daran kaputt, wenn man miteinander Sex gehabt hat. Aber warum ist das so ? Ist es, weil man zu viele Gefühle rein gesteckt hat? Und warum ist es bei manchen Beziehungen so, dass man sich danach besser versteht als vorher ?


Ich denke es gibt zwei Arten von Menschen, die die damit umgehen können das sie Sex mit einer vertrauten Person hatten und die die es nicht können. Aber woran liegt das ? Liegt es an der Erziehung? Liegt es an dem Umfeld oder doch einfach nur an den Gefühlen die dabei entstehen ?


Ich schätze mal es sind die Gefühle. Gefühle sind können sehr stark werden und dann wenn es nur bei diesem einen mal bleibt, ist es sehr schwer einfach normal mit dem anderen umzugehen. Weil Gefühle da sind, aber nicht erwidert werden. Wenn so etwas passiert ist es sehr schwer die Freundschaft aufrecht zu erhalten. In den meisten Fällen geht sie dann leider kaputt. Aber warum gibt es dann auch Freundschaften, die danach gleich oder vielleicht sogar noch stärker sind ?


Zu einer Freundschaft zählen viele Faktoren. Vertrauen, Zuneigung und Liebe. Eigentlich fast alles wie in einer Beziehung, mit dem Unterschied, dass eine Freundschaft auch ohne Sex auskommt. Aber ab und zu passiert es dann doch, dass es zum Sex kommt und dann hängt alles von den Personen ab. Es gibt dann eine bestimmte Sorte die zu beneiden sind und zwar die, die dann eine noch stärkere Freundschaft haben als vorher. Diese Leute scheißen einfach darauf, was passiert ist und Leben weiter. Und zwar intensiver als vorher.


Aber was ist mit denen die sich verlieben? Und was ist wenn sich beide verliebt haben ? Sollte man wirklich eine Freundschaft riskieren und eine Beziehung eingehen ? Entweder man hat Glück und es klappt oder man hat Pech.


Ich selber stehe auch vor so einer Entscheidung. Und ich kann euch sagen es ist verdammt schwer. Mein Herz schreit ja und mein Kopf schreit nein. Also worauf soll ich hören? Man sagt ja immer, dass man auf sein Herz hören soll. Aber soll ich nur wegen einem bisschen Sex vielleicht meine beste Freundin verlieren ? Um ehrlich zu sein, ich weiß es nicht.


Ich kann euch dieses mal leider keinen Rat geben. Das müsst ihr ganz alleine durchstehen und entscheiden. Entweder es klappt oder es geht kaputt. Soll man es riskieren oder nicht ? Aber wenn man es nicht riskiert, dann weiß man nie ob es geklappt hätte. Fragen über fragen. Fragt euch was euch die Freundschaft Wert ist und ob es danach noch klappen könnte mit der Freundschaft.Und dann trefft eure Entscheidung. Aber denkt bitte wirklich nach, weil sonst endet alles in einer Katastrophe.


Viel Glück wünsche ich euch

4.7.09 13:59


Werbung


Wo ist die Glückseligkeit?

Wo ist die Glückseligkeit ?


Ich habe vor kurzem ein Lied von einer Band gehört die ich sehr gerne höre. In dem Lied geht es wie ihr euch wahrscheinlich schon denken könnt, um die Glückseligkeit. Jedes mal wenn ich das Lied wieder höre, schießen mir tausend Gedanken durch den Kopf. Was ist Glückseligkeit? Wovon hängt Glückseligkeit ab und ist Glückseligkeit vielleicht nur ein Mythos?


Glückseligkeit. Schon alleine diese Wort lässt uns lächeln oder trauern. Ich denke mal jeder von uns hatte schon einen kleinen Moment der Glückseligkeit. Sei es weil die Lieblingsmannschaft aufgestiegen ist oder weil man sich endlich das kaufen konnte, was man sich schon immer gewünscht hat. Viele Menschen beziehen ihre Glückseligkeit auf andere Menschen und machen sie davon abhängig. Dies ist leider falsch. Weil wie schon ein altes Sprichwort sagt :“Jeder ist des Glückes eigener Schmied.“


Das Menschen ihr Glück von anderen Menschen abhängig machen ist Gang und Gäbe. Ich denke mal jeder von uns, ich eingeschlossen, war am Boden als die Beziehung zu Ende war. Man hat gedacht, dass man nie wieder glücklich wird, also haben wir unser Glück von einer Person abhängig gemacht. Natürlich denkt man, dass man nur mit dieser einen Person glücklich sein kann, aber seien wir mal ehrlich, haben wir uns danach nicht alle wieder in das Abenteuer der Liebe gestürzt? Und waren wir danach nicht auch wieder Glücklich? Auch wenn es nur für eine bestimmte Zeit war ?

Man wird nicht glücklich, nur weil man einen Menschen gefunden hat den man liebt. Da spielen noch ganz andere Faktoren mit. Aber was das für Faktoren sind, ist bei jedem Menschen unterschiedlich. Bei manchen ist es die Karriere und bei anderen eine Familie.


Was ich mir geschworen habe ist, dass ich meine Glückseligkeit nicht erzwingen kann.


Happiness is like the old man told me
Look for it, but you’ll never find it all
But let it go, live your life and leave it
Then one day, wake up and she’ll be home
Home, home, home


Ich denke da ist was wahres dran. Man kann sein ganzes Leben versuchen Glückseligkeit zu suchen und sie nicht finden, aber dann wenn man aufgegeben hat, ist sie auf einmal da. Also es liegt an uns was wir tun oder nicht tun um Glückseligkeit zu erlangen. Ich werde einfach mein Leben leben und gucken was die Zukunft so für mich bereit hält. Vielleicht ist es nicht der richtige Weg, aber das muss ich und jeder andere auch für sich heraus finden, welcher der richtige Weg ist.


Und noch zum Schluss will ich euch noch eins sagen:“ Glückseligkeit ist kein Mythos, weil selbst ich hatte schon Momente, wo ich Glückseligkeit hatte



2.7.09 02:06


Ist die Liebe tot?

Ist die Liebe Tot?



Viele Menschen sagen heutzutage, dass die Liebe tot sei, aber stimmt das auch oder laufen wir alle blind durch die Welt?


Ich bin der festen Überzeugung das die Liebe nicht tot ist. Ich weiß es ist schwer in dieser Zeit, diese Überzeugung zu haben. Jeden Tag sehen wir wie Menschen umgebracht werden und neue Terrordrohungen ausgesprochen werden. Dies kann einen wirklich davon überzeugen das die Liebe tot sei. Auch ich komme ab und zu ins wanken und frage mich, ob sie nicht doch tot ist. Doch dann guck ich in meine Vergangenheit und merke, sie kann gar nicht tot sein, weil wenn sie in der Vergangenheit da war, muss sie doch jetzt auch da sein.


Jedes mal wenn ich mit dem Zug zur Arbeit fahre, freue ich mich schon darauf einfach nur am Bahnhof zu sitzen und die Menschen zu beobachten, wie sie sich in die Arme fallen. Dieser Ort zeigt mir, dass die Liebe nicht tot sein kann, aber es gibt nicht nur diesen Ort. Es gibt viele Orte auf der Welt die Liebe ausstrahlen. Sei es ein liebevoll hergerichtetes Kinderzimmer oder ein Grab auf dem Friedhof, was nach Jahren immer noch aussieht wie am ersten Tag.


Aber warum sehen die meisten Menschen so etwas nicht ? Ganz einfach. Wir sind abgestumpft durch die Nachrichten und Tv. Dort gibt es kaum noch schöne Nachrichten. Es heißt meistens nur Krieg, Terror und Angst. Nicht mal eine schöne Nachricht, wie das ein verloren geglaubtes Kind wieder gefunden wurde.


Ich wünsche mir für die Zukunft, dass es wieder mehr Menschen auf dieser Welt gibt die die Liebe sehen und auch anderen zeigen. Ich versuche zum Beispiel, den Menschen in meiner Umgebung zu zeigen, dass die Welt nicht nur hässlich ist und das die Liebe überall ist. Lieder klappt das nicht immer. Ich weiß ich bin ein Träumer,aber das ist mir egal. Wo kämen wir hin wenn es keine Menschen mehr wie mich oder dich geben würde. Wir würden alle nur noch taub und stumpf durch unser Leben gehen und die ganzen kleinen Zeichen der Liebe übersehen.


Also lasst uns gemeinsam träumen und den Menschen um uns herum zeigen, dass die Welt nicht grau ist, sondern bunt und schön. Man muss nur die Augen auf machen.

2.7.09 01:37





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung